Ausbildung „Geprüfter/e Fachmann/Fachfrau für Versicherungsvermittlung (IHK)“

Die Ausbildung basiert auf dem geänderten Ausbildungsprogramm zur Qualifikation „Geprüfter/e Fachmann/Fachfrau für Versicherungsvermittlung“ (IHK) vom Dezember 2018. Die Lerninhalte werden in 224 Unterrichtseinheiten (UE) vermittelt.

Vorbereitung auf die schriftliche und mündliche IHK-Sachkundeprüfung – §34d GewO

Mit der Umsetzung der EU-Vermittlerrichtlinie in deutsches Recht ist der Wandel von der brancheninternen Basisqualifikation zu einer öffentlich-rechtlichen Sachkundeprüfung für Versicherungsvermittler zum Nachweis ihrer beruflichen Kompetenz vollzogen und für ungebundene Vermittler sogar zur gesetzlichen Verpflichtung, dem sogenannten Sachkundenachweis gem. §34d GewO, geworden.

Der Vorbereitungskurs auf die Prüfung „Geprüfte Fachfrau/Geprüfter Fachmann für Versicherungsvermittlung“ (IHK) bietet Ihnen die Möglichkeit, den vom Gesetz vorgeschriebenen Sachkundenachweis der IHK zu erlangen. Mit unserem Präsenzlehrgang, der durch ein online-Testsystem mit Übungs- und Testaufgaben ergänzt wird, werden Sie intensiv auf die einzelnen Prüfungsgebiete der IHK-Sachkundeprüfung vorbereitet.

Zulassungsvoraussetzungen

Diese berufsbegleitende Ausbildung ist nicht an Zulassungsvoraussetzungen gebunden und steht allen Interessierten offen, günstig ist aber eine Tätigkeit in der Versicherungsbranche.

Die Ausbildung umfasst mindestens 220 Unterrichtseinheiten. Sie beinhaltet die Vorbereitung  auf den schriftlichen und den praktischen Teil der IHK Sachkundeprüfung.

Kundenberatung und Verkauf

Kaufmännische und rechtliche Grundlagen

Gesetzliche Rentenversicherung, Altersvermögensgesetz

Grundzüge der betrieblichen Altersversorgung

Versicherungsfachliche Grundlagen

  • Lebens- und private Rentenversicherung, Berufsunfähigkeitsversicherung,
  • Kranken- und Pflegeversicherung,
  • Haftpflichtversicherung,
  • Kraftfahrtversicherung,
  • Unfallversicherung,
  • Hausratversicherung
  • Gebäudeversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
Dauer / Termin 23.09.2024 – 01.04.2025
Prüfung 10.04.2025
Stunden 224 Unterrichtsstunden
Preis 2.025,00 € incl. Lehrmaterial (umsatzsteuerfrei nach § 4 Nr. 21a, bb UStG.)
Pro Teilnehmer
inkl. Lehrmaterialien und Anmeldegebühr

Ansprechpartner

René Reinhardt
René ReinhardtBüroleiter

Allgemeine Informationen

Aktuell geltende Hygiene und Corono Schutzmaßnahmen nach Verordnung Land Sachsen.

Siehe auch: https://www.coronavirus.sachsen.de/

Infomaterial anfordern oder anmelden!